News

Aktuelles zu den Aktivitäten und den Entwicklungen von BriSanT


28.10.2016 - BriSanT erhält Bewilligungsbescheid für Phase 2

Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Phase hat das Kooperationsnetzwerk BriSanT Ende Oktober auch das offizielle „go“ für Phase 2 erhalten. Bereits seit Juli wurden die Arbeiten des Netzwerks nahtlos von Phase 1 fortgeführt. Seit Ende Oktober liegt nun auch der offizielle Förderbescheid des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vor. Im Vordergrund steht weiterhin das Ziel, innovative und minimalinvasive Lösungen zu schaffen, um zur Verstärkung und Erhaltung von Bestandsbrückenbauwerken beizutragen und so deren Lebensdauer zu erhöhen. Elementarer Bestandteil der Strategie in Phase 2 ist die erfolgreiche Realisierung und Durchführung von neuen Projektideen. Die derzeitige Anzahl von anstehenden und laufenden Projekten zeigt das große Potential des Netzwerks.

Neben dem Fortschritt in den Projektarbeiten konnte darüber hinaus die Partnerstruktur des Netzwerks erweitert werden. Mit insgesamt nun vier Instituten der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen University, neun deutschen Mittelständlern und zwei internationalen Großunternehmen verzeichnet das Netzwerk einen starken Kompetenzzuwachs.

Die BERNHARD JÖCKEL Innovationsberatung übernahm, ab Oktober 2017 als Jöckel Innovation Consulting GmbH, weiterhin das Netzwerkmanagement.

Am 15.12.2016 fand das erste Netzwerktreffen in Phase 2 bei der RWTH Aachen University statt, gefolgt vom 2. Treffen am 24.03.2017 bei der w+s Bau-instandsetzung GmbH und dem 3. Treffen am 18.10.2017 beim ZMB – Zentrum für Metallische Bauweisen in Aachen. Beim Abschlusstreffen der geförderten Netzwerklaufzeit am 17.05.2017 waren wir bei der DUCON Europe GmbH & Co. KG in Darmstadt zu Gast.